Gianina Zimmermann

Wahlkreis I / Main-Taunus-Kreis

Mitglied im Beteiligungsausschuss

Politische Aktivitäten:

  • seit 2011 Vorsitzende des Ortsverbandes BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN Kelkheim
  • seit 2017 Mitglied des Landesvorstandes BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN Hessen
  • seit 2019 Frauenpolitische Sprecherin von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN Hessen
  • seit 2016 Kreistagsabgeordnete im Main-Taunus-Kreis und Mitglied des Ausschusses für Gesundheit-, Soziales und Integration, vorher Stadtverordnete im Kelkheim
  • seit 2016 Mitglied/Kassenprüferin im Verein „Bürger und Polizei“ MTK
  • Erfahrungen aus der Mitarbeit in einer Vielzahl von sozial-, wirtschafts- und politischen Aktivitäten (als Vorsitzende des Kreisverbandes BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN Main-Taunus-Kreis 2015-2019, als Betriebskommission- und Aufsichtsratsmitglied, als Mitglied im Schwerbehindertenbeirat MTK, als stellv. Vorsitzende des Schulelternbeirats usw)

Zur Person:

  • Krankenschwester, Gesundheits- und Sozialökonomin (WVA), zertifizierte Personalreferentin, Mediatorin und Coach (Hochschule Rhein-Main Wiesbaden), Stressmanagement-Trainerin
  • Seit 1997 im Klinikum Frankfurt Höchst und seit 1. Juni 2006 Frauenbeauftragte, von 2015 bis 2021 Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Hessischer Frauenbüros
  • Seit 1994 verheiratet, zwei Töchter

Zu meinem Mandat:

„Gemeinsam sind wir stark“

Ich bin davon überzeugt, dass nicht nur die Politik, sondern jeder Mensch und jede Institution dazu beitragen kann, eine Gesellschaft zu schaffen, in der alle Menschen gleichberechtigt teilhaben, mitbestimmen und mitgestalten. Eine starke Gesellschaft ist mehr als nur die Beschreibung von Zusammenleben, sie ist ein solidarisches Miteinander mit gleich verteilten Chancen.

Auch der Landeswohlfahrtsverband Hessen steht vor großen Zukunftsaufgaben. Hier möchte ich einsetzen für eine gleichberechtigte, wirksame Teilhabe, die gelingen kann; Maßnahmen, die zur Inklusion beitragen und Benachteiligungen verhindern und Schutz vor Gewalt leisten; für erfolgreiche Kooperationen zwischen Land, Kommunen, Wirtschaft, und weitere Organisationen.

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten“

Wenn Menschen mit Behinderungen von Anfang an selbstverständlich Teil unserer Gesellschaft sind, von Geburt an über die Schule und Arbeit bis hin zu Unterstützung im Alter, dann erleben wir Inklusion und Teilhabe. Als Mitglied der Vollversammlung möchte ich mitwirken, dass sie mit allen Rechten und Pflichten nicht nur anerkannt, sondern geschätzt und entsprechend gefördert werden.

Ich bin überzeugt, Inklusion ist eine Bereicherung für die Gesellschaft, für die Wirtschaft und für jeden Betrieb. Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und des BTHG soll auch in Hessen die Bedingungen für ein selbstbestimmtes Leben sichern: vom Abbau von Vorurteilen und technischen Begrenzungen, über das Miteinander fördern, um selbstbestimmt leben und arbeiten zu können.

Kontakt:

Gianina Zimmermann
Niederhofheimer Str. 8, 65779 Kelkheim

E-Mail: gianinazimmermann@googlemail.com
Telefon: 0177 2390992

Skip to content