Mit voller Kraft voran: Koalition im Landes­wohlfahrts­verband Hessen setzt erfolgreiche Zusammen­arbeit fort

Albrecht Fritz (FW), Carsten Müller (SPD), Dr. Stefan Naas (FDP), Michael Thiele (Bündnis 90/Die Grünen) präsentieren die neue Koalitionsvereinbarung.
Logos der Parteien in der Koalition der XVI. Wahlperiode

Den erfolgreich eingeschlagenen Weg fortzusetzen und Menschen mit Behinderungen mehr Teilhabe in unserer Gesellschaft zu ermöglichen, ist das erklärte Ziel der Koalition im Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen, bestehend aus den Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP und Freie Wähler.

„Vor fünf Jahren haben wir unsere sehr erfolgreiche Zusammenarbeit begonnen und den Motor der Inklusion in Hessen gestartet. Und genau hier machen wir weiter. Mit voller Kraft werden wir auch in den nächsten fünf Jahren die Teilhabechancen für Menschen mit Behinderungen verbessern und ihnen damit ein hohes Maß an Selbstbestimmung ermöglichen.“ Darin sind sich die Fraktionsvorsitzenden Carsten Müller (SPD), Michael Thiele (B90/Die Grünen), Dr. Stefan Naas (FDP) und Albrecht Fritz (Freie Wähler) einig.

Auch künftig werden die Kosten dabei immer im Blick behalten, auch weil die prognostizierte Zunahme der leistungsberechtigten Personen in den nächsten Jahren mit einer Steigerung der Ausgaben verbunden sein wird. Besonderes Augenmerk wollen die Koalitionsfraktionen deshalb auch weiterhin auf die Organisationsentwicklung des Landeswohlfahrtsverbandes legen. Durch die hervorragende Arbeit der letzten Jahre konnte der LWV bundesweit in die Spitze der Eingliederungshilfeträger aufsteigen. Diese Position soll weiter ausgebaut werden, weshalb auch Aspekte wie nachhaltiges und sparsames Baumanagement und Gebäudesanierung sowie Klimaneutralität auf der Agenda stehen. Die Koalitionsfraktionen wollen dadurch die Mehrbelastung für die Landkreise und kreisfreien Städte so gering wie nur möglich halten.

„Dies darf sich aber in keiner Weise auf die Unterstützung von Menschen mit Behinderungen auswirken“, betonen Carsten Müller, Michael Thiele, Dr. Stefan Naas und Albrecht Fritz. Und genau aus diesem Grund setzen sie auch weiterhin auf die gute Zusammenarbeit und den kontinuierlichen Austausch mit Leistungserbringern, Trägern, Kreisen und Städten sowie lokalen Akteuren und dem Land Hessen. Gemeinsam wollen sie Initiativen mit breiter Unterstützung voranbringen.

Zum Beispiel durch eine verstärkte Ambulantisierung beim Wohnen. Steht entsprechender Wohnraum zur Verfügung, können Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen dank moderner digitaler Technikunterstützung ein im hohen Maß selbstbestimmtes Leben führen. Eng damit verbunden ist auch ein Beschäftigungsverhältnis auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Dafür muss, darin stimmen die Fraktionsvorsitzenden überein, der personenzentrierte Ansatz in den Mittelpunkt gestellt werden. Betroffene sollen konstant und individuell begleitet werden, um so die Möglichkeit zu schaffen, dass Menschen mit Behinderung sich im Rahmen eines dauerhaften Lern- und Entwicklungsprozesses weiter verselbständigen können. Hierfür gilt es schon früh anzusetzen, um bestmögliche Voraussetzungen zu schaffen: in den Förderschulen des LWV. Genau darum wollen die Koalitionsfraktionen auch dort die vielfältigen individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler sowie deren Familien in den Mittelpunkt stellen. Dafür muss der LWV ein innovativer, inklusiver Schulträger bleiben, der den Kindern ein Umfeld schafft, in dem diese das beste Lernumfeld vorfinden.

In den verschiedenen Bereichen wollen die Koalitionsfraktionen kreative und innovative Konzepte erarbeiten und anstoßen und den vor fünf Jahren gesetzten Schwerpunkt fortsetzen. Denn, darin sind sich die Fraktionsvorsitzenden einig: Inklusion braucht Visionen!

Pressekontakte

Stefan Umbach
Stellv. Fraktionsgeschäftsführer der
SPD-Fraktion im LWV Hessen
Tel.: 0561 1004-2376
stefan.umbach@lwv-hessen.de

Silke Meyenberg
Fraktionsgeschäftsführerin der
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im LWV Hessen
Tel.: 0561 1004-2337
silke.meyenberg@lwv-Hessen.de

Daniel Protzmann
Stellv. Fraktionsgeschäftsführer der
FDP-Fraktion im LWV Hessen
Mobil: 0163 5905955
d.protzmann@fdp-lwv.de

Arnika Lutz
Fraktionsgeschäftsführung
Freie Wähler-Fraktion im LWV Hessen
Mobil: 0177 7 999 103
a.lutz@fw-fraktion-lwv.de

Skip to content